Modelleisenbahnverein Landsberg am Lech e.V.
Modelleisenbahnverein Landsberg am Lech e.V.

Projekte 2018

Gestaltung des Außenbereichs

Seit nunmehr 2 Jahren planen und bereiten wir den Einbau der Stangen im Außenbereich vor unseren Waggons vor. Leider wurden wir durch die unverschämten Wildparker zu dieser Maßnahme gezwungen, da unsere Waggons immer wieder angefahren wurden oder der Eingang so zugeparkt wurde, dass wir nur schwer in unser Vereinsheim gekommen sind.

 

Seit wir die Stangen in Verbindung mit Ketten aufgebaut haben, können wir wieder ungehindert in unser Vereinsheim.

Neuverkabelung der mobilen Anlage

Trotz der hohen Temperaturen im Waggon haben Alexander und Helmut mit der Neuverkabelung der mobilen Anlage angefangen. Das erste Modul mit dem Jungfernsprung war bereits neu verkabelt und im ersten Bahnhofsmodul war Alexander mitten im Verkabeln, als wir vom MEC Biberach e. V. Anfang Oktober eine Anfrage zur Teilnahme an ihrer Ausstellung am 03. und 04.11.2018 erhielten. Alexander war zuversichtlich, dass er mit der Verkabelung bis zur Ausstellung fertig wird. In den folgenden drei Wochen arbeitete Alexander fast ununterbrochen an der Anlage. Alexander opferte sogar seinen Urlaub und er schaffte es zusammen mit Helmut, dass die Anlage am 31.10.2018 betriebsbereit war. Dabei wurden nicht nur die Kabel neu verlegt. Alexander hat die Weichenantriebe und Signale mit Servos ausgestattet, die über einen Arduino angesteuert werden.

 

Bei dem Arduino handelt es sich um eine aus Soft- und Hardware bestehende Physical-Computing-Plattform. Beide Komponenten sind im Sinne von Open Source quelloffen. Die Hardware besteht aus einem einfachen E/A-Board mit einem Mikrocontroller und analogen und digitalen Ein- und Ausgängen. Die Programmierung selbst erfolgt in einer C bzw. C++-ähnlichen Programmiersprache.

 

Alexander hat eine Platine entworfen, die den Prozessor sowie die Stromversorgung und die Ein- und Ausgänge beinhaltet. Zusätzlich hat der die erforderliche Steuersoftware selbst geschrieben.

Vereinsausflug auf den Wendelstein

Am 13.10.2018 machten wir einen Vereinsausflug auf den Wendelstein. Mit den Eisele-Tours fuhren wir bis Brannenburg mit dem Bus und wechselten dort in die Zahnradbahn. Bei wunderschönem Wetter erklommen wir den Berg und machten den Gipfel unsicher. Nach einem Besuch in der Berghöhle machten wir auf der Bergterrasse vorm Wendelsteinhaus Mittagspause.

 

Anschließend ging es mit der Zahnradbahn wieder talwärts. Auf dem Heimweg machten wir einen Abstecher nach Fischbachau ins Winkl-Stüberl zum Kuchenessen.

 

Es war ein wunderbarer Ausflug und das Wetter hätte nicht besser sein können.

Austausch der Belegtmelder-Relais

Letztes Jahr hatten wir masive Probleme mit den Belegtmelder-Relais. Die Relais haben ihre Haltbarkeit erreicht und schalten nach über 17 Jahren nicht mehr korrekt.

 

Ludwig und Stefan haben die Relais vollständig ausgetauscht, damit wir an Weihnachten einen problemlosen Betrieb durchführen können.

 

Auf dem Bild sieht man die orangen Belegtmelder-Relais.

Ausstellung in Biberach

Vom 03.11. bis 04.11.2018 besuchten wir den MEC Biberach e. V. mit unserer Digitalanlage auf Ihrer Ausstellung. Es waren 2 wunderbare Tage und wir konnten viele interessante Gespräche führen. Auch haben wir viel Lob für die Anlage erhalten.

Güterbahnhof stationäre Anlage

Ludwig hat vor Weihnachten noch am Güterbahnhof weiter gebaut. Die Schienen sind nun vollständig eingeschottert und die Ladestraße hat ein Kopfsteinpflaster bekommen.

Wir sind Mitglied:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Modelleisenbahnverein Landsberg am Lech e. V.