Modelleisenbahnverein Landsberg am Lech e.V.
Modelleisenbahnverein Landsberg am Lech e.V.

2006

Neugestaltung des Bahnhofes Landsberg der mobilen Anlage

In unserer Mitgliederversammlung am 17.02.2006 haben wir eines der umfangreichsten Arbeitsprogramme für das Jahr 2006 beschlossen.

 

Neben den weiter erforderlichen Instandhaltungsarbeiten an unseren Waggons werden auch erhebliche Arbeiten an beiden Anlagen stattfinden.

 

Bis zur Osterausstellung geht es auf der mobilen Anlage im Landschaftsbau richtig los. Wir wollen bis Ostern die beiden Bahnhofssegmente landschaftlich fertig gestalten.

 

Die Straßenbaumaßnahmen sind im vollem Gange. Die Ladestraße wird aus Gipsplatten der Frima Spörle gebaut, wie wir sie auch auf der stationären Anlage im Bergdorf verwendet haben.

 

Die Gleise und das Gleisbett werden bearbeitet. Seilzuschächte wurden bereits verlegt. Nun kommt noch das Unkraut zwischen die Gleise...

 

Jung und Alt helfen beim Geländebau mit. Hinter dem Bahnhof Landsberg entsteht eine Bodenerhebung als Abschluss der Module. Dieser Wall wird später noch mit Bäumen bepflanzt.

Neubau "Bier"-Segment

In unserer Jahreshauptversammlung haben wir beschlossen, dass das "Bier"-Segment (dieser Anlagenteil wurde uns von Herrn Bier gestiftet, daher der Name) restauriert wird. Nachdem wir die ersten Restaurierungsversuche unternahmen, mussten wir sehr schnell feststellen, dass eine Restaurierung nicht möglich ist. Beim Austausch der Schienen würde die gesamte Anlage zerstört werden. Der Aufwand, diese Schäden wieder zu reparieren, wäre unverhältnismäßig hoch. Wir haben daher beschlossen, das "Bier"-Segment als vollständiges Abbild nachzubauen.

 

In wochenlanger Arbeit wurde das Original vermessen und im Computer nachgebaut. Bis auf wenige Zentimeter konnte das Gleisbild mit aktuellem Gleismaterial nachgebildet werden.

 

Nach der Planungsphase wurde nun mit den Holzarbeiten begonnen. Den Baufortschritt sehen Sie auf den Bildern.

 

Als der Spanntenbau fertig war, wurde die untere Trasse aufgebaut. Hierzu wurden die Weichen und Gleise testweise verlegt und anschließend die Holzteile lackiert, damit sie gegen Feuchtigkeit unempfindlich werden.

Osterausstellung 2006

Vom 15. bis 17.04.2006 fand unsere grosse Osterausstellung in der Weststadtschule statt. Wir waren vom Besucheransturm überwältigt und bedanken uns noch einmal recht herzlich für Ihr Vertrauen und die vielen lobenden Worte. Über 5.000 Besucher sprechen für sich...

Pressebericht zur Osterausstellung 2006

Wir sind Mitglied:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Modelleisenbahnverein Landsberg am Lech e. V.